Ergo 850 G

Das ideale Modell für Dreh- und Schleifarbeiten von Teilen bis zu 850 mm. Der am Fundament angeflanschte Revolver ermöglicht die Bearbeitung schwerer Teile mit gleichmäßiger Verteilung der Scherkräfte. Die Möglichkeit verschiedene Versorgungslösungen zu nutzen, je nach Kundenbedürfnissen, bietet Autonomie und unvergleichliche Produktionsflexibilität.

Vorteile:

  • Drehen und Schleifen in einem Arbeitsgang an derselben Maschine, was eine deutliche Investitionsersparnis mit sich bringt.

  • Mehr Qualität und höhere Produktivität dank der Bearbeitung in einem Arbeitsgang.

  • Höchste Präzision dank des Fundamentes, welches Wärmestabilität und Vibrationsdämpfung garantiert.

  • Bei der hohen Qualität des Stückes nach dem Drehen, dient das Schleifen lediglich einer noch höheren Qualität in der Feinbearbeitung, Präzision bis ins allerkleinste Detail.

  • Minimaler Verschleiß der Schleifscheibe, das Abrichten muss seltener erfolgen und damit verkürzen sich deutlich die Zykluszeiten.

  • Diamantschleifen kann bei hoher Geschwindigkeit mit einem einzelnen Diamanten, mit Walze oder Spindel erfolgen.

  • Freies und optimales Herabfallen der Späne dank der Auslegung der Arbeitsfläche und der Pick-up-Spindel.

  • Minimale Be- und Entladezeiten dank der extrem kurzen Hübe.

  • Der Arbeitsbereich ist durch lineare Führungen und Kontrollvorrichtungen abgegrenzt, damit die Späne keine Fehler beim Laden oder Verschleiß der wichtigsten Maschinenteile verursachen.

Infos anfordern

Arbeitsfähigkeit

Standard Futterdurchmesser [mm] 800
Max Futterdurchmesser [mm] 850
Nenndrehdurchmesser [mm] 800
Max Drehdurchmesser [mm] 850
Max Schwenkdurchmesser [mm] 850
Max Drehung Länge [mm] 300

Achsenantrieb

Gesamthub X-Achse [mm] 2500
Arbeitshub X-Achse [mm] 1425
Gesamthub Y-Achse [mm] --
Gesamthub Z-Achse [mm] 670
Geschwindigkeit X-Achse [m/min] 39
Geschwindigkeit Y-Achse [m/min] --
Geschwindigkeit Z-Achse [m/min] 30
X-Achse Kugelrollspindel Durchmesser [mm] 63
X1-Achse Kugelrollspindel Durchmesser [mm] --
Z-Achse Kugelrollspindel Durchmesser [mm] 63
X-Achse Vorschubkraft [kN] 12,5
Y-Achse Vorschubkraft [kN] --
Z-Achse Vorschubkraft [kN] 15
S3-25% X-Achse Vorschub [kN] 25,1
S3-25% Y-Achse Vorschub [kN] --
S3-25% Z-Achse Vorschub [kN] 20

ELEKTROSPINDEL

Spindelnase [ASA] 15
Vorderen Lager ø [mm] 240
Nennleistung [kW] 55
Nennmoment [Nm] 7000
Maximale Leistung [kW] 56
Max Drehmoment[Nm] 11000
Maximale Geschwindigkeit [Um] 800

Angetrieben Wkz. Revolver

Serrage outils [VDI] 50/60
Werkzeugmenge [N°] 12
Maximale Leistung [kW] 22,4
Max Drehmoment[Nm] 145
Maximale Geschwindigkeit [Um] 8000/10000
Max Wkz Länge [mm] 220
Werkzeugwechselzeit [sec] 0,25

MASCHINENDATEN

Be-/Entladungszeit [sec] 6 - 10
Maschine Gewicht [kg] 22000 Approx
Hauptanschluss [V/Hz] 400/50 or 440/60
Luftdruck [bar] 5
Förderhöhe [mm] 1050
Länge/Breite/Höhe [mm] (ohne Späneförderer) 5300/3100/3900

INFINITY OPTION "L" OPTION "Y" OPTION

Ergo 850 G

Das ideale Modell für Dreh- und Schleifarbeiten von Teilen bis zu 850 mm. Der am Fundament angeflanschte Revolver ermöglicht die Bearbeitung schwerer Teile mit gleichmäßiger Verteilung der Scherkräfte. Die Möglichkeit verschiedene Versorgungslösungen zu nutzen, je nach Kundenbedürfnissen, bietet Autonomie und unvergleichliche Produktionsflexibilität.

Vorteile:

  • Drehen und Schleifen in einem Arbeitsgang an derselben Maschine, was eine deutliche Investitionsersparnis mit sich bringt.

  • Mehr Qualität und höhere Produktivität dank der Bearbeitung in einem Arbeitsgang.

  • Höchste Präzision dank des Fundamentes, welches Wärmestabilität und Vibrationsdämpfung garantiert.

  • Bei der hohen Qualität des Stückes nach dem Drehen, dient das Schleifen lediglich einer noch höheren Qualität in der Feinbearbeitung, Präzision bis ins allerkleinste Detail.

  • Minimaler Verschleiß der Schleifscheibe, das Abrichten muss seltener erfolgen und damit verkürzen sich deutlich die Zykluszeiten.

  • Diamantschleifen kann bei hoher Geschwindigkeit mit einem einzelnen Diamanten, mit Walze oder Spindel erfolgen.

  • Freies und optimales Herabfallen der Späne dank der Auslegung der Arbeitsfläche und der Pick-up-Spindel.

  • Minimale Be- und Entladezeiten dank der extrem kurzen Hübe.

  • Der Arbeitsbereich ist durch lineare Führungen und Kontrollvorrichtungen abgegrenzt, damit die Späne keine Fehler beim Laden oder Verschleiß der wichtigsten Maschinenteile verursachen.

Infos anfordern